Menu Close

Flugvergolgung – Verfolgen Sie jedes Flugzeug in Echtzeit auf unserem Flugradar!

znakDie Flugverfolgung wird heute durch eine Technologie namens ADS-B abgewickelt. Welche, kurz zusammengefasst, ein Signal vom Flugzeug aus an GPS-Satelliten und Fernempfänger auf der ganzen Welt weiterleitet. Dieses Signal wird dann von einer kostenlosen Anwendung interpretiert, die in Echtzeit über Abflug, Ankunft und Position von Verkehrsflugzeugen informiert, wie z.B. Flightradar24.

Diese Aktualisierungen werden dann in Echtzeit auf einer Karte aufgezeichnet, so dass Sie die Bewegung Ihres Fluges von überall auf der Welt ganz leicht verfolgen können.

Die Flugverfolgung ist auf jedem Computer, Tablet oder Smartphone verfügbar – so können Sie den Flug Ihrer Lieben ganz einfach verfolgen und wissen genau, wann sie sicher landen.

Geschichte der Flugverfolgung

Heutzutage ist ADS-B die dominierende Technologie in der Abwicklung der Flugverfolgung. Sie ist kostenlos, wird von fast jedem Verkehrsflugzeug verwendet und ist für Milliarden von Menschen weltweit zugänglich.

In der Vergangenheit war dies jedoch nicht immer der Fall.

Tatsächlich unterschied sich die erste Methode der Flugverfolgung, das so genannte Radar, deutlich von dem heute von Flightradar24 verwendeten ADS-B.

SatellitenschüsselWährend ADS-B auf den vom Flugzeug ausgestrahlten Signalen basiert, funktioniert das Radar durch Funkwellen, die von stationären Aufstellungen ausgestrahlt werden. Radar, kurz für Radio Detecting and Ranging, sendet Radiowellen aus, die beim Auftreffen auf ein Objekt gestreut werden. Treffen die gestreuten Radiowellen dann auf einen Empfänger, werden diese Daten als ein erkanntes Objekt interpretiert. Die Bewegung des Objekts wird durch die anhaltenden Impulse der Radiowellen, die auf das Objekt treffen, erfasst.

Dies unterscheidet sich deutlich von einer Technologie wie ADS-B, bei der die Flugzeuge ihren Standort an Empfangsgeräte übertragen.

Das Radar wurde erstmals Ende des 18. Jahrhunderts durch eine Kombination aus Radiowellen und elektromagnetischen Experimenten von Wissenschaftlern wie Heinrich Hertz, Guglielmo Marconi und Christian Hulsmeyer erfunden. Hertz entdeckte, dass Radiowellen von metallischen Oberflächen reflektiert werden, während Marconi feststellte, dass ein Strahl von Radiowellen zu seinem Ursprung zurück reflektiert werden kann. Hulsmeyer ging noch einen Schritt weiter und nutzte die Echos von Radiowellen, um Schiffe zu erkennen und so Kollisionen zu vermeiden.

Währed der nächsten Jahrzehnte interessierten sich Militärs weltweit für die Fähigkeiten des Radars, feindliche Bewegungen zu erkennen.

Das Radar rückte erstmals während des Zweiten Weltkriegs in den Vordergrund der Flugzeugerkennung, als die Briten es während der Schlacht um England zur Erkennung von einfliegenden Luftwaffenjägern einsetzten. Der Einsatz des Radars im Gegensatz zu traditionellen Suchscheinwerfern erhöhte die Genauigkeit der Erkennung feindlicher Flugzeuge erheblich und half den Briten, viel mehr feindliche Flugzeuge abzuschiessen als je zuvor.

Linie brechen

Radar war ein solches Staatsgeheimnis, dass die Briten sich sehr bemühten, zu verbergen, weshalb ihre Flugabwehrgeschütze so erfolgreich waren. Sie schrieben es sogar der Ernährung ihrer Kanoniere zu – reich an Karotten mit diesem augenverstärkenden Beta-Carotin. Lustige Tatsache, hierher kommt die Idee, dass Karotten essen die Sehkraft verbessert: enstanden aus einer militärischen Vertuschungsaktion.

Satellitenschüssel 2Erst gegen Ende des Zweiten Weltkriegs kam der nächste große Durchbruch in der Flugüberwachung: das Doppler-Radar. Das Doppler-Radar ermöglicht es dem Radarempfänger, die Geschwindigkeit eines Flugzeugs zu erfassen, ohne auf zwei Impulse eines Radarrelais warten zu müssen – sehr nützlich für schnell fliegende Flugzeuge oder Raketen. Stattdessen beruht es auf dem Dopplereffekt, der besagt, dass die Wellen eines sich auf Sie zu bewegenden Objekts mit einer höheren Frequenz kommen als die eines sich entfernenden.

Da die Funkwellen, die das Radargerät verlassen, auf einer festgelegten Frequenz liegen, kann die Geschwindigkeit des Objekts im Flug berechnet werden, indem die zurückkehrende Frequenz gegen die austretende Frequenz abgestuft wird. Je höher die Frequenz ist, desto schneller nähert sich das Objekt der eingestellten Stelle.

Das Aufkommen des Doppler-Radars war zwar ein Segen für das Militär, aber auch entscheidend für die aufkeimende Verfolgung in der zivilen Luftfahrt, da es den Erhalt von Echtzeitinformationen über Flugmuster und -geschwindigkeit ermöglichte.

Doppler-Radar – obgleich der Schlüssel für die Flugverfolgung, hat auch noch eine andere Verwendung in der Meteorologie gefunden. Nach dem zweiten Weltkrieg fand die übrig gebliebene Radartechnologie eine Verwendung zur Erkennung von Niederschlägen. Mit Hilfe des Doppler-Effekts konnten die Wissenschaftler nicht nur herannahende Niederschlagskörper, sondern auch deren Geschwindigkeit bestimmen. Diese Entwicklung ermöglichte eine weitaus genauere Vorhersage und Meldung des Wetters als bisher- wodurch Menschen früher und genauer vor drohenden Stürmen gewarnt werden konnten. Das ist zwar keine Flugverfolgung, aber es ist dennoch eine extrem wichtige Verfolgung!

Linie 2 durchbrechen

Aber erst in den 1970er Jahren begannen die Flugzeuge damit, ihre eigene Position selbst über Funk und andere elektromagnetische Wellen zu projizieren. Dieser Wechsel von passiver zu aktiver Signalgebung ermöglichte eine größere Genauigkeit und Konsistenz bei der Ortung von kommerziellen Flügen im Luftverkehr.

Die heutige Flugverfolgung wird durch eine Kombination aus Technologien wie ADS-B und Radar ermöglicht, die gemeinsam eine punktgenaue Verfolgung jedes einzelnen Fluges ermöglichen, in der Luft oder auf dem Boden.

Wie verfolge ich meinen Flug?

Alles was Sie tun müssen, ist Ihre Flugnummer in unseren Flight Tracker oben auf der Seite einzugeben. Die Bewegungen Ihres Fluges werden in Echtzeit auf der obrigen Karte dargestellt.

Kann ich Flugverkehrsdaten sichtbar machen?

GraphSelbstverständlich! Die Flugverfolgung muss sich nicht auf die Betrachtung eines einzelnen Fluges beschränken. Sie können auch die Flugverkehrsdaten jedes beliebigen Flughafens auf der ganzen Welt sichtbar machen. Nehmen Sie zum Beispiel Boston, geben Sie einfach den Flughafen Boston Logan ein, um die Flüge in und um Boston in Echtzeit zu sehen – die mit der ADS-B Flugverfolgungssoftware verfolgt werden.

Auch wenn Sie beispielsweise Flüge über Singapur verfolgen möchten, brauchen Sie nur Singapur zu suchen oder den Kartenbereich entsprechend zu bewegen, um alle Flüge in und um Singapur zu sehen.

Noch nicht ganz zufrieden? Warum zoomen Sie nicht heraus, um die gesamte globale Flotte zu sehen? Sie müssen sich nicht auf eine einzige Stadt beschränken, sondern können ganze Länder, Kontinente oder den ganzen Globus voller Echtzeitdaten visualisieren.

Das ist dann doch ziemlich beeindruckend, nicht wahr?

Zusätzlich können Sie bei der Betrachtung des Flugverkehrs pro Flughafen die durchschnittliche Verspätung bei Ankunft und Abflug für den jeweiligen Flughafen ablesen. So können Sie abschätzen, wie pünktlich Ihre An- oder Abreise für eine bestimmte Strecke sein wird – und erhalten auch mehr Informationen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Warum sollte ich die Flugverfolgung nutzen?

Die Flugvefolgung eignet sich perfekt für:

  • Menschen die ihren bevorstehenden Flug verfolgen wollen
  • Um die Ankunft eines geliebten Menschen oder von Freunden zu verfolgen
  • Um die eigene bisherige Flughistorie zu verfolgen
  • Menschen mit Interesse an der Flugverfolgung

Taxi-LogoWenn Sie z.B. einen Flug um 11:00 Uhr morgens haben und auf dem Weg zum Flughafen in einem Taxi sitzen, können Sie Ihre Flugnummer einfach eingeben, um zu schauen, wo Ihr ganz bestimmtes Flugzeug sich gerade befindet. Während Ihre Fluggesellschaft Ihnen nur “abgeflogen”, “pünktlich” oder “verspätet” zur Verfügung stellt, können Sie mit Hilfe des Flight Trackers die Position Ihres Flugzeugs sehen.

Kaffee-LogoWenn Sie am Flughafen sind, die Sicherheitskontrolle bereits passiert haben und sich fragen, ob Sie noch einen Moment Zeit haben, um einen Kaffee zu trinken, bevor sich das Gate öffnet, können Sie einfach Ihre Flugnummer in den Flight Tracker eingeben. Schauen Sie, der Flug ist kurz vor der Landung! Gehen Sie zum Gate!

Herz-LogoStellen Sie sich mal eine Sekunde vor, dass ein geliebter Mensch zu Weihnachten nach Hause kommt. Der Flug soll um 16:30 Uhr landen. Sie suchen die Flugnummer – die Fluggesellschaft meldet, dass ihr Flug verspätet ist. Das ist sehr frustrierend; Sie haben keine Ahnung, wo ganau am weiten blauen Himmel dieser Flug sich befindet.

WeltkarteMit unserer Flugverfolgung brauchen Sie nur die Flugnummer einzugeben und Sie können in Echtzeit die Bewegung des Fluges über der Karte sehen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie am Flughafen sind, wenn ihr Flug landet und nicht schon drei Stunden vor der Ankunftszeit.

GraphNoch nicht überzeugt? Stellen Sie sich dieses Szenario vor: Sie fliegen von Amsterdam nach Istanbul, als Sie plötzlich eine Benachrichtigung erhalten, dass Ihr Flug gestrichen wurde. Wieso das? Ihr Flug startet in Madrid, wo Sie sehen, dass das Wetter im Moment schrecklich ist – es kommt zu sintflutartigen Regenschauern.

Glücklicherweise kann man mit der Flugverfolgung sehen, dass ein kommender Flug zwischen Amsterdam und Istanbul von Heathrow aus startet, wo das Wetter perfekt zum Fliegen ist. Ausgestattet mit diesem Wissen können Sie ein Last-Minute-Ticket nach Istanbul ergattern und so doch noch rechtzeitig für das wichtige Geschäftsmeeting am Nachmittag dort sein.

Das sind genau die Informationen, die Sie benötigen, wenn Sie ein informierter Fluggast sein wollen! Für Experten oder sogar Piloten sind die Vorteile der Flugverfolgung nahezu unendlich.

Zusätzlich ermöglicht die Flugverfolgung das Aufrufen der Flugmusters vergangener Flüge. Mit einem zusätzlichen monatliches Abonnement können Sie per kostenpflichtigem Dienst die Flugdaten eines beliebigen Fluges über Jahre hinweg visualisieren. Wenn Sie wirklich kreativ werden wollen, können Sie eine einzigartige Karte erstellen, die jeden Flug, den Sie jemals genommen haben, visuell dartstellt!

Für Hobby-Flugverfolger ermöglicht der Flight Tracker die Visualisierung der Route von kommerziellen Flügen in Echtzeit, was bedeutet, dass Sie einen Flight Tracker als leistungsstarkes Werkzeug verwenden können, um jedes Flugzeug in der Luft zu lokalisieren oder zu identifizieren und dabei herauszufinden, wo sein Endziel liegt.

Was ist ADS-B?

FunkturmADS-B ist eine automatische abhängige Überwachung, genannt Automatic Dependent Surveillance – Broadcast.

Sie wird als automatisch bezeichnet, da keine externe Übertragung notwendig ist. Das System wird abhängig gennant, weil es von seinen bordeigenen Rundfunksystemen abhängig ist, die die Überwachung des Flugzeugs an Empfänger durch Rundfunk ermöglichen – d.h. es handelt sich nicht um eine geschlossene Kommunikation; es sendet seine Daten an jeden Abhörposten, der Zugang dazu hat. Dieses letzte Element – die Tatsache, dass es sich um eine offene Kommunikation handelt – ist von entscheidender Bedeutung, da es jedem Empfänger (der ADS-B-Daten interpretieren kann) erlaubt, die Mitteilungen des Flugzeugs zu empfangen.

Wie funktioniert ADS-B?

großer FunkturmADS-B ist der Hauptbestandteil der Flugverfolgung weltweit. Die ADS-B-Flugverfolgung wird dadurch vervollständigt, dass das Flugzeug kontinuierlich Daten sendet, die dann von Satelliten und Empfängern empfangen werden – vom Schliessen der Tür kurz vor dem Start bis zur Landung. Diese Daten werden dann verarbeitet und auf einer Flugverfolgungskarte dargestellt.

Faszinierend ist, dass viele dieser Empfänger weltweit von begeisterten Amateur-Flugwegverfolgungsfans installiert werden. Diese Flight Tracker befinden sich auf Häusern, auf Türmen und auf tausenden weiterer Gebilde rund um den Globus. Jeder Empfänger ermöglicht es ADS-B dabei, ein noch genaueres Bild der Legionen an Flugzeugen über dem Himmel zu zeichnen – das macht die Flugverfolgung stabiler und einfacher denn je.

Aber was ist mit Flügen über den Ozean? Gute Frage! Die Erde besteht zu über 70% aus Wasser, und diese Gewässer sind nicht dazu geeignet, Tracker in ihnen zu installieren. Um dieses Problem zu überwinden, werden ADS-B-Empfänger an Satelliten installiert. Diese Satelliten arbeiten dann mit den ADS-B-Empfängern am Boden zusammen, um sicherzustellen, dass es keine Lücken in der Abdeckung gibt.

Etwa 70-80 % aller Verkehrsflugzeuge nutzen ADS-B, wobei über 80 % der Flüge in Europa mit ADS-B und etwa 60 % der US-Flüge mit ADS-B-Technik ausgestattet sind.

Die Technologie selbst wird erst seit 2006 genutzt. Seitdem hat sie sich ihren Ruf als wichtige und kritische Komponente der weltweiten Flugverfolgung erworben. Zahlreiche Länder arbeiten fleißig an der Aufrüstung ihrer Flotten und der Einführung zusätzlicher Empfänger, um sicherzustellen, dass die Flugverfolgung so stabil wie technologisch nur möglich ist. Die Vereinigten Staaten haben sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2020 sicherzustellen, dass alle kommerziellen Flüge ihre Position mit der ADS-B-Technologie übertragen werden.

Während Radar- und andere Flugverfolgungssysteme die Flugverfolgungsfähigkeiten von ADS-B weiterhin ergänzen werden, wird ADS-B das Kernstück des globalen Flugverfolgungsnetzes sein.

Warum ist ADS-B so wichtig?

Flugzeug

ADS-B ermöglicht die kontinuierliche Übertragung der Position durch das Flugzeug – d.h. das Flugzeug selbst teilt den Empfängern in Echtzeit mit, wo es sich befindet. Daher muss sich die Ortung nicht auf das traditionelle Radar verlassen, um es zu finden. Es meldet bereits seine eigene Position.

ADS-B bietet viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Radar- oder anderen Flugverfolgungstechnologien.

ADS-B kann den Piloten wichtige Informationen über andere Flüge relativ zu seiner Position liefern, wie z.B. Kurs, Entfernung, Geschwindigkeit und Höhe.

ADS-B ist ebenfalls in der Lage, dem Piloten wichtige Wetterinformationen zu übermitteln, die es ihm ermöglichen, fundiertere Flugentscheidungen zur Vermeidung gefährlicher Stürme zu treffen.

Für den Piloten ist es genau dieses Situationsbewusstsein, das eine deutliche Verbesserung gegenüber anderen traditionellen Flight Trackern ist. Das Situationsbewusstsein führt zu einer Erhöhung der Flugsicherheit und zu einer Verringerung der Flugunfälle. Die soliden Fähigkeiten des ADS-B verbessern das Situationsbewusstsein durch Echtzeitinformationen über Wetter, Flugzeuge und Flugbeschränkungen.

Linie 3 durchbrechen

ADS-B bietet dem Piloten, dem Passagier und den Fluglotsen eine wesentlich genauere Lokalisierung der einzelnen Flugzeuge, was ein relativ einfaches Manövrieren der Flugzeuge in und aus dem überfüllten Luftraum ermöglicht. Diese Steigerung der Manövrierfähigkeit führt zu einer Verringerung der Flugzeiten, weniger Überfüllung der Start- und Landebahnen und Verspätungen. Das bedeutet, dass die Passagiere schneller, sicherer und reibungsloser an ihr Ziel kommen.

Welche anderen Arten der Flugverfolgung gibt es?

Wir haben sowohl traditionelles + Doppler-Radar, als auch ADS-B bereits abgedeckt. Zusätzlich zu diesen beiden Arten der Flugverfolgung gibt es einige andere Technologien, die Flüge verfolgen können.
ADS-B Funkturm
Für Flüge, die kein ADS-B übertragen, gibt es MLAT oder Multilateration zur Flugverfolgung. MLAT ist vergleichbar mit ADS-B oder dem traditionellen Radar und kann als eine Mischung aus beiden angesehen werden. MLAT-Sender in einem Flugzeug senden eine Frequenz aus, die wiederrum von Empfängern aufgenommen wird. Beim Empfangen der Übertragung, sind die Empfänger in der Lage, die zurückgelegte Entfernung durch ein Konzept namens TDOA oder zeitliche Differenz der Ankunft zu berechnen. Dies ist nicht unähnlich der Verfolgung durch Doppler-Radar – der Unterschied besteht darin, dass das Flugzeug selbst eine Übertragung aussendet. Viele Flüge in Nordamerika und Europa haben noch immer keinen Zugang zu ADS-B-Übertragungen, und das MLAT-Tool ermöglicht es, die Flugverfolgung trotzdem stabil zu gestalten.

Neben MLAT gibt es auch FLARM, eine vereinfachte Version von ADS-B, die typischerweise für Kleinflugzeuge verwendet wird, da ihre Reichweite deutlich geringer ist – weniger als 100 km. Zum Vergleich: ADS-B deckt weit über 250km ab. In einigen außergewöhnlichen Fällen kann die Reichweite bis zu 400km betragen!

Durch die Kombination aus MLAT-, FLARM-, ADS-B- und Regierungsradardaten kann eine Flugverfolgungssoftware ein hochpräzises Bild jedes kommerziellen Fluges in der Luft zu jedem beliebigen Zeitpunkt darstellen.

Warum ist Radar immer noch so wichtig?

Radio

Das Radar ist immer noch eine Schlüsselkomponente der Flugverfolgung. Selbst wenn ein Flugzeug einen ADS-B-Transponder hat, bietet das Radar eine wichtige Unterstützung, falls der Transponder nicht mehr funktioniert. Da die Daten von einer Quelle außerhalb des Flugzeugs erzeugt werden, ist das Radar in der Lage, Flugzeuge zu orten, auch wenn diese ihren Standort nicht senden.

Welche anderen Möglichkeiten gibt es einen Flug zu verfolgen?

KartenflugzeugDie Flugverfolgung beschränkt sich nicht nur auf die Eingabe der Flugnummer. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie die Flugverfolgung nutzen können, um einen Flug zu identifizieren, sein Endziel zu ermitteln oder seine Fluggeschichte zu ermitteln

Mit Hilfe eines Live-Flugzeugfinders können Sie den Flugverkehr über einem Flughafen oder einem bestimmten geografischen Gebiet sehen. Von hier aus können Sie Daten herausfiltern, um herauszufinden, welcher Flug über Ihnen oder in Ihrer Nähe landen wird.

Falls Sie es richtig extravagant mögen, ermöglicht die Premium Flugverfolgung eine visuelle 3D-Erkennung in Echtzeit. Diese Erkennung untersucht eine visuelle Darstellung des Flugzeugs und vergleicht diese dann mit den Daten aus ADS-B, so dass Sie das Ergebnis eines bestimmten Flugzeugs mit seiner Flughistorie und seinem Endziel erhalten.

Wenn Sie die Position eines Fluges bereits kennen, können Sie die Karte auch nutzen, um das Flugzeug selbst zu finden!

Wie kann ich auf die Flugverfolgung zugreifen?

Tablette

Alles, was Sie brauchen, ist ein Tablet, ein Computer oder ein Smartphone. Mit einem Computer gehen Sie einfach auf https://flight-tracking.org , um auf unser Flugverfolgungsmodul zuzugreifen. Für iOS- und Android-Smartphone-Nutzer bietet flightradars24 eine kostenlose App an, die eine Verfolgung auch unterwegs ermöglicht. Mit der Smartphone-Verfolgung können die Nutzer ihre Flüge in Echtzeit verfolgen, während sie sich auf dem Weg zu ihrem Reiseziel befinden. Dadurch entstehen keine Lücken in den Informationen der Nutzer während ihrer Reise.

Gibt es auch Flüge, die ich nicht verfolgen kann?

Ja. Die Flugverfolgung ist nicht verfügbar für Militärfahrzeuge oder für Flugzeuge wie beispielsweise die Air Force One, des US-Präsidenten.

Die Flugverfolgung ist nur für zivile Verkehrsflugzeuge vorgesehen. Aber bei tausenden von kommerziellen Flügen täglich würde es ein Leben lang dauern, all die faszinierenden und mitreißenden Flugmuster und Darstellungen zu durchkämmen, die aufgezeichnet werden.

Wie hilft die Flugverfolgung im Falle eines Absturzes?

Abstürze bei Fluggesellschaften sind extrem selten. Die Rate der tödlichen Unfälle liegt heute bei einem von über 2,5 Millionen Flügen – mit 556 Menschen die bei einem Flugzeugunfall ums Leben kamen. In den Vereinigten Staaten kamen im gleichen Zeitraum über 36.000 Menschen bei Autounfällen ums Leben.

Dennoch kommt es zu Unfällen, und die Daten der Flugverfolgung können ein wesentlicher Bestandteil bei der Suche nach dem vermissten Flugzeug sein.

Linie 4 durchbrechen

Da die Flüge mit ADS-B-Daten ihre Position kontinuierlich übermitteln, können die Flugsicherungszentralen erkennen, wenn ein Flug vom Kurs abgekommen ist. Zusätzlich können die Flugverfolgungsdaten nach einem Unfall Höhe, Geschwindigkeit, Beschleunigung und den zuletzt gesendeten Ort anzeigen, was den Ermittlern ermöglicht, ein vollständigeres Bild des Absturzes zu erhalten.

Daten zur Flugverfolgung waren entscheidend für den Abschluss der Untersuchungen der jüngsten Flugzeugunfälle, wie z.B. des Fluges 302 der Ethiopian Airlines.

Linie 5 durchbrechen

Wenn die ADS-B-Flugverfolgungstechnologie mit traditionellem Radar und MLAT kombiniert wird, können Ermittler und Forscher schnell arbeiten, um abgeschossene Flugzeuge zu finden, nachdem diese die Übertragung eingestellt haben oder von der Karte eines Dienstes verschweunden sind. Obwohl ADS-B eine bahnbrechende Technologie ist, ist es die Kombination all dieser Flugverfolgungsgeräte, die es den Ermittlern ermöglicht, sich ein umfassendes Bild von jedem Unfall weltweit zu machen.

Welche Arten von Flugverfolgungsdiensten gibt es?

Es gibt eine ganze Reihe von Flugverfolgungsdiensten, die zur Visualisierung der Flugdaten die ADS-B-Technologie nutzen. Schauen wir uns einige der beliebtesten Dienste etwas genauer an!

FlightRadar24

FlightRadar24 wurde 2006 als kleines Hobby- und Passionsprojekt von zwei schwedischen Brüdern ins Leben gerufen. In 2019 ist es zum größten Flugradar der Branche herangewachsen. Es verfügt über 9.000 Empfänger, die über 32.000 Flugzeuge in 190 Ländern verfolgen. Mit FlightRadar24 können Sie die Höhe, die Geschwindigkeit, die Ankunftszeit und die Flugstrecke jedes Fluges sehen, den Sie eingeben. Es bietet auch die Möglichkeit, den Flugverkehr über jedem beliebigen Punkt, der auf der Karte eingegeben wird, zu sehen.

Zusätzlich ermöglicht diese fortschrittliche App eine 3D-Ansicht des Fluges während der Reise, sowie eine visualisierte Ansicht dessen, was der Pilot auf dem Flug sieht. FlightRadar24 bietet auch eine innovative AR-Ansicht, die Ihnen wichtige Informationen zu jedem Flug liefert, indem Sie einfach die Kamera Ihres Handys auf ein fliegendes Flugzeug richten. Es ist wirklich der beste Flight Tracker in der Branche.

Flightradar24 Karte

FlightAware

FlightAware ist ein weiterer exzellenter Flight Tracker, der knapp 30.000 Flüge rund um den Globus verfolgt. FlightAware wurde einige Jahre vor FlightRadar24 gegründet und ist immer noch ein wertvoller Tracker, der es seinen Benutzern ermöglicht, wichtige Daten über jeden Flug in ihrem System zu erhalten. Wie bei FlightRadar24 gibt es auch eine mobile App, die es ermöglicht, den Flug auch außerhalb des Computers zu verfolgen. FlightAware bietet auch eine “Misery Map”, die die Verspätungen und Annullierungen an den wichtigsten Flughäfen weltweit anzeigt und eine “Misery Estimation” die für Ihren zukünftigen Flug berechnet, wie wahrscheinlich diese Art von Vorkommnissen sind.

Beachten Sie ebenfalls, dass sie sich für Push-Benachrichtigungen anmelden können, die Sie informieren, wenn sich Ihr Flug verspätet oder annuliert wird. Anstatt Ihre App ständig aktualisieren zu müssen, wird Ihre App Sie wissen lassen, was Sie wissen müssen, wenn Sie es wissen müssen!

FlightAware ist der perfekte Flight Tracker für Reisende – er liefert Ihnen alle wichtigsten Informationen, um Sie mit Leichtigkeit an Ihr Endziel zu bringen.

Flightaware Karte

Google

Google-Logo

Google erlaubt es Ihnen nicht, Ihren Flug (oder irgendeinen anderen Flug) zu visualisieren. Google gibt Ihnen allerdings die Möglicheit Ihren Flug einzugeben und sofort alle wichtigen Informationen und Updates zu erhalten. Sie möchten wissen, ob Ihr Flug verspätet ist? Dann googeln Sie einfach Ihre Flugnummer und diese Informationen werden sauber und übersichtlich angezeigt. Ein einfacher Flight Tracker, wenn Sie einfache Antworten benötigen.

FlightBoard

schwarzes Flugzeug-LogoFlightBoard ist eine weitere einfache Anwendung. Es liefert eine einfache Liste von Ankünften und Abflügen für jeden Flughafen weltweit. Es visualisiert zwar keine Flugdaten wie FlightAware oder FlightRadare24, aber er bietet Ihnen ganz sicher eine einfache Navigation durch die Informationen.

The Flight Tracker

weißes Flugzeug-Logo

Der Flight Tracker verfolgt praktischerweise alle Flüge rund um den Globus und liefert Ihnen aktuelle Informationen zu Ankunft, Terminal und Gate in Echtzeit. Außerdem können Sie sich für Benachrichtigungen über Änderungen des Flugstatus anmelden, was auf Reisen – insbesondere bei knappen Verbindungen – eine echte Hilfe sein kann.

Der Flight Tracker kann auch mit Ihrem Kalender synchronisiert werden und erlaubt Ihnen, Ihre Fluginformationen über E-Mail- oder Messaging-Anwendungen zu teilen. Dies ist ein großartiger Tracker, wenn Sie nach aktuellen Fluginformationen suchen und diese Informationen so schnell wie möglich mit Anderen teilen möchten.

Sind alle davon kostenlos?

Alle diese Apps haben kostenlose Versionen, wobei es auch Premium-Abonnements für bestimmte Flight Tracker gibt, die entsprechend mehr Informationen bieten.

Wie viel kosten diese Premium-Accounts?

Aufzählungszeichen FlightRadar24 hat vier verschiedene Level. Die kostenlose Basisversion bietet Ihnen Live-Flugverfolgung und eingeschränkte 3D-Grafiken.

Auf dem Silber-Level, das 10 Dollar für die ersten 18 Monate kostet, erhalten Sie Zugang zu den kostenlosen Funktionen, werbefrei, inclusive Warnungen und Fluginformationen der letzten 90 Tage.

Sie können das Anbebot auch auf das Gold-Level erweitern, welches für 18 Monate 35 Dollar kostet. Das Gold-Level beinhaltet Luftfahrtkarten, Wetterinformationen und bis zu 365 Tage zurückliegende Fluginformationen.

Das kostspieligste und umfangreichste Abonnement ist das Business-Level, welches 400 Dollar für 18 Monate kostet. Es ist vorwiegend für Unternehmen gedacht und ermöglicht detailliertere Flotten- und Wetteransichten. Sofern Sie kein eignes Geschäft betreiben, das von einem sehr stabilen Flugtracker abhängig ist, reichen die kostenlose, silberne oder goldene Version in der Regel sehr gut für Ihre Bedürfnisse hinsichtlich der Flugverfolgung aus.

Linie 6 durchbrechen

Aufzählungszeichen 2 FlightAware bietet eine Gast-, Basis-, Premium- und Unternehmens-Mitgliedschaf tan.

Der Gastzugang ist kostenfrei und erlaubt Ihnen Zugriff auf historische Flugdaten der letzten 14 Tage und bis zu 20 Flüge, die pro Seite verfolgt werden können.

Der Basis-Account ist ebenfalls kostenlos, erfordert aber die Erstellung eines Logins. Mit diesem Basis-Account erhalten Sie drei Monate lang historische Flugdaten, 40 Flüge pro Seite und fünf mobile Warnmeldungen.

Mit dem Premium Account erhalten Sie unbegrenzte mobile Warnmeldungen und historische Flugdaten der letzten fünf Monate. Die Kosten betragen 40 Dollar pro Monat.

Die Enterprise Version bietet Ihnen für 90 Dollar pro Monat eine Reihe von Vorteilen, einschließlich Flottenverfolgung und acht Monate historischer Flugdaten.

Linie 7 durchbrechen

Aufzählungszeichen 3FlightRadar24 und FlightAware bieten vergleichbare Vorteile bei ähnlich gestaffelten Abonnements. Wir meinen jedoch, dass FlightRadar24 ein solideres Angebot hat und der Preis für die meisten Abonnements deutlich niedriger ist. Deshalb empfehlen wir FlightRadar24 als unseren bevorzugten Flight Tracker.

Kann ich bei der Flugverfolgung mithelfen?

Mann mit PCAllerdings! Für weniger als $100 können Sie sich ein kleines Gerät einrichten, das Daten von ADS-B-Übertragungen in Flugverfolgungsprogramme einspeist – oder Sie können sich für einen von FlightRadar24 gebauten Empfänger bewerben! Wenn Sie interessiert sind, finden Sie hier einen link zur Flightaware Seite, wie Sie Ihren eigenen Empfänger bauen und einrichten können. FlightRadar24 hat auch eine Seite, um als Datenenspeiser unter diesem link zu fungieren.

Die Einspeisung von Daten ist das Rückgrat von Flugverfolgungsprogrammen und ermöglicht es Milliarden von Menschen, Flüge in Echtzeit zu verfolgen. Wenn Sie daran interessiert sind, diese aufregende Sache voranzutreiben, sollten Sie sich diese Programme auf jeden Fall einmal ansehen.

Flugverfolgung

PapierfliegerDie Flugverfolgung hat eine aufregende und explosive neue Phase des Wachstums und der Innovation erreicht. Durch die Einführung der ADS-B Technologie ist die Flugverfolgung in der Lage, in Echtzeit zu ermitteln, wo sich kommerzielle Flüge rund um den Globus befinden. Diese bahnbrechende Technologie ermöglicht es den Flügen selbst, ihren Standort an Tausende von Empfängern zu übertragen, die die Daten interpretieren. Informierte Reisende können so jedes Flugmuster in Echtzeit oder in historischer Zeit durch einfache Eingabe einer Flugnummer visualisieren.

Durch Abonnementdienste wie FlightRadar24 können Enthusiasten noch einen Schritt weiter gehen und Flüge tatsächlich durch Augmented Reality (AR) verfolgen, so dass sie wichtige Fluginformationen über Flüge erhalten, die einfach nur über sie hinweg fliegen.

Es ist eine aufregende Zeit, um in die Flugverfolgung einzusteigen, egal ob Sie ein eingefleischter Enthusiast sind oder einfach ein Reisender, der wissen will, ob Sie den nächsten Flug noch bekommen. Alles was Sie tun müssen, um loszulegen, ist die Flugnummer oben auf unserer Seite einzugeben.